Luna



 
Wetter

»Tageszeit

Die Sonnenhündin wandelt weit oben am Himmel.

»Jahreszeit


Es ist die große Hitze, das ganze Gebiet wird von Sonnenstrahlen erwärmt. Doch bald wird die Jahreszeit der fallenden Blätter einbrechen und mit dieser das kühle Wetter.

»Wetter


Die Sonne strahlt und wird doch von einigen Wolken bedeckt, im Schatten sind es noch 23°C.

Die Hierarchie
»Wildhunderudel
Alpha: Patch
Beta: Rabe
Seher: reserviert
Anführer der Jäger: reserviert

»Scharfhunderudel
Alpha: Lennox
Beta: Inori
Seher: Finya
Anführer der Jäger: reserviert

Teilen | 
 

 Luna

Nach unten 
AutorNachricht
Lunaria
Welpe
avatar

Anzahl der Beiträge : 18

BeitragThema: Luna   Mi Feb 21 2018, 19:12

Luna
»Allgemeines

Username: Lunaria
Name: Luna
Alter: 5 Jahre
Geschlecht: weiblich
Rudel: Wildhunderudel
Rasse: Border Collie Mischling (die anderen Rassen sind nicht bekannt)
Rang: Anführerin der Jäger
Gesinnung: gut, loyal

»Aussehen

Wenn man mich auf den ersten Blick sieht, könnte man sagen, ich sei eine recht typische junge Border Collie Dame, was ich vom Aussehen her auch bin. Da ich jetzt mein Aussehen beschreibe werde ich euch erzählen, wie ich aussehe. Ich bin eine recht schlanke Hündin, die unter ihrem dichten Pelz ihre Rippen versteckt. Ja man könnte meine Rippen sehen, aber auch nur, wenn mein langer, dichter Pelz nass an meinem Körper liegt. Immer lasse ich die anderen vor mir Fressen und achte auch gut und gerne darauf, dass jeder was hatte. So kam es, dass ich so schlank geworden bin. Man könnte fast sagen, ich sei abgemagert, aber das stimmt nicht. (Sie ist ungefähr 0,46m groß und wiegt ca. 10 kg und wiegt dadurch etwas wenige als der durchschnitt)
Nun komme ich zu meinem Pelz beziehungsweise zu der Farbe. Ich bin weiß, mit cremefarbenen Zeichnungen. Das bedeutet, was bei den meisten Border Collies schwarz, oder braun ist, ist bei mir in einem sehr hellen Cremefarbenen Ton.
Meine Augen sind braun und sitzen perfekt über meiner länglichen Schnauze. Meine Schnauze ist hell und wird von langen, spitzen Zähnen gespickt und von einer schwarzen Nase geziert.

»Charakter
Vorlieben:
+ Hasen jagen
+ andere Anführen
+ sich durchsätzen
+ heraus finden welche schwächen ihre Rudelmitglieder haben

Abneigungen:
- hilfe annehmen
- befehle von nieder rangigen bekommen
- überlistet zu werden
- mit leeren Pfoten zurück zu kehren

Stärken:
+ schnell und ausdauernd laufen (Jagd Hasen bis sie vor Erschöpfung nicht mehr können (Rassen technisch))
+ schwimmen
+ jagen
+ taktisches Denken, wenn es ums Jagen geht

Schwächen:
- kämpfen
- Hilfe annehmen
- ungeduldig
- provokant

Charakter Eigenschaften:
Ich bin weder leicht zu verstehen noch zu Hand haben. Aber, wenn man mich richtig behandelt kann ich freundlich sein. Ich habe einen Dickschädel, den ich gut und gerne durch setzte. So sollte man sich mir auch nicht in den weg stellen, wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe, wenn sich das dann doch jemand wagt, der nicht im Rang höher steht wie ich, dem zeige ich dann doch mal meine Zähne, ohne ihn oder sie zu verletzten. Meine Ausdauer kennt kaum eine grenze, aber wenn ich mich dann doch mal ausgepowert habe bin ich auch erstmal platt, doch dies kommt zum Glück nicht allzu häufig vor. Mir macht niemand was so schnell vor, da ich eher Selbstständig bin, brauche ich auch niemanden, der sich um mich sorgt und weise alle Rüden ab und will auch keinen haben. Dadurch, dass ich mich aber immer um andere sorge und darauf achte, dass auch jeder was zu fressen hatte. Also kann man sagen, dass ich sehr aufmerksam bin. Nun kommen wir zu meiner wohl am meisten heraus stechenden Charaktereigenschaft, ich bin nämlch recht Intelliegent und zeige dies auch hin und wieder im treffen meiner Entscheidungen. Ich überlege jeder meiner Entscheidungen einige Herzschläge lang, bevor ich sie ausspreche.

Auftreten:
Ich trete oft sehr bewusst und zielstrebig auf. Auch wenn ich nicht weiß, ob die anderen Hunde dies auch so sehne so weiß ich doch immer, dass ich es so sehe. Angst zeige ich eigentlich nie, zu mindestens versuche ich sie so gut es geht in den schlimmsten Situationen zu verstecken um anderen Mut zu geben, nicht auf zu geben. Nichts und niemand kann dieses Auftreten von mir trennen.

verhalten in Konfliktsituationen:
Die meisten Konfliktsituationen Provoziere ich. Dabeich immer von meinem Team wissen möchte wie reagiert wer wann. Es ist wichtig sein Team zu kennen, aber auch so sage ich nie zu einem Kampf nein, wenn es darum geht das Rudel zu schützen. Die meisten meiner Kameraden gehe hierbei Frontal und Verbal an. Besonders, wenn diese in der Vergangenheit stecken geblieben sind.

»Bekanntschaften

Mutter: Asche | Wildhunderudel | (verstorben)
Vater: Staub | Streuner | (verstorben)
Schwestern:
Brüder: Schatten | Wildhunderudel | lebend (@Avalanche)

Gefährte: xXx
Junge: xXx

»Vergangenheit & Zukunft

Vergangenheit: Geboren und aufgewachsen bin ich im Wildhunderudel. Meine Mutter Asche hatte mich und meinen Bruder zusammen auf die Welt gebracht, doch sie hatte anfangs drei Welpen. Unsere Schwester verstarb bei der Geburt und wir durften sie nie kennen lernen. Woher ich weiß, dass wir zu dritt waren? Meine Mutter hatte es mir erzählt. Sie nannte mich nach meiner Geburt Jaul. Ich wuchs wie ein normaler Welpe auf, doch wollte ich schon immer irgendwie dem Rudel helfen. Ich hatte es schon früh als meine Pflicht empfunden. Lange musste ich warten bis ich meinem Rudel eine richtige Hilfe sein konnte, und das machte mir sehr zu schaffen. Doch mein warten hatte sich ausgezahlt. Bald bekam ich meine Nameszeremonie und von diesem Tag an war ich nicht mehr Jaul sondern Luna. Ich hatte mir diesen Namen gewünscht, nachdem ich ein paar Streunern begegnet war und der eine Luna genannt wurde. Ich fragte was dies bedeutet und sie erzählte mir, dass der Name Mond bedeutet, was ein Mond war weiß ich bis heute nicht. Aber zu wissen, dass dieser Name nun mir gehörte machte mich schon stolz. Lange gehörte ich zu den Jägern und machte viel fürs Rudel. Ich verzichtete auf meinen Anteil der Beute um ihn den Geweihten oder den Älteren Hunden zu überlassen. Vor weniger Zeit wurde ich dann zur Anführerin der Jäger erwählt. Warum weiß ich selber nicht, aber ich hoffe, dass ich alles richtig machen werde.
Zukunft: Über meine Zukunft hatte ich noch nie so wirklich nachgedacht. Mir reicht das kleine bisschen, was ich jetzt schon erreicht hatte. Es sagt mir, dass dies was ich bereits erlebt habe das richtige war. Meine Zukunft ist mir eigentlich auch relativ egal, da ich lieber im hier und jetzt Lebe, als meinen Kopf in die Wolken zu stecken und darüber nach zu denken.

»Sonstiges
Regeln gelesen?: L12
Sonstiges: xXx
 
©️️️Pharao
Nach oben Nach unten
Patch
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 49

BeitragThema: Re: Luna   Sa Apr 07 2018, 11:31

Angenommen, WOb folgt

_________________
Nach oben Nach unten
 
Luna
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» MLP NebenRPG
» Luna, die Wächterin
» Einbildung ist auch 'ne Bildung... (Luna & Jackson)
» Immer diese Griechen und Römer (Luna und Alex)
» Luna

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Survivor Dogs :: Planung des Rpg´s :: Angenommene Bewerbungen :: Wildhunderudel-
Gehe zu: