Haselnuss



 
Wetter

»Tageszeit

Die Sonnenhündin wandelt weit oben am Himmel.

»Jahreszeit


Es ist die große Hitze, das ganze Gebiet wird von Sonnenstrahlen erwärmt. Doch bald wird die Jahreszeit der fallenden Blätter einbrechen und mit dieser das kühle Wetter.

»Wetter


Die Sonne strahlt und wird doch von einigen Wolken bedeckt, im Schatten sind es noch 23°C.

Die Hierarchie
»Wildhunderudel
Alpha: Patch
Beta: Rabe
Seher: reserviert
Anführer der Jäger: reserviert

»Scharfhunderudel
Alpha: Lennox
Beta: Inori
Seher: Finya
Anführer der Jäger: reserviert

Teilen | 
 

 Haselnuss

Nach unten 
AutorNachricht
Inori
Omega
avatar

Anzahl der Beiträge : 64

BeitragThema: Haselnuss   So März 25 2018, 18:58

Haselnuss
»Allgemeines

Username: Inori
Name: Haselnuss
Alter: 4 Jahre
Geschlecht: weiblich
Rudel: Wildrudel
Rasse: finnische Lapphündinmix
Rang: Geweihte
Gesinnung: loyal

»Aussehen

Bei Haselnuss handelt es sich um eine mittelgroße Hündin mit dichtem, jedoch flauschigem und gepflegten Fell. Die Hündin ist mit einer Schulterhöhe von 49 cm deutlich größer als andere Vertreter ihrer Art. Doch da niemand genau weiß, was alles in dem Fellball steckt, kann man nicht genau sagen, dass sie nicht in die Rassestandarts passt.

Ihr Aussehen erinnert auf den ersten Blick an einen kleinen Bären oder an eine sehr flauschige, braune Wolke. Hauptsächlich ist ihr Fell schwarz, wird jedoch auch von weißen und grauen Fellstücken unterbrochen und an ihren Vorderläufen und ihrem linken Hinterlauf, sowie um ihre Schnauze, ihren Hals, ihre Augen und ihre Ohren von einem hellen, cremefarbenen Braun. Die Pfotenspitzen und ihre Wangen sind etwas heller, als das restliche Braun, was ihr einen sanften Ausdruck verleiht. Die Nase der Hündin ist pechschwarz und ihre Augen so dunkelbraun, dass sie fast schwarz wirken. Die Zunge der Hündin ist rosa, genau wie die Haut an ihrem Bauch. Jedoch ist ihr Bauch nur blassrosa und wird von cremefarbenen Fell leicht bedeckt. Ihr leicht nach oben gedrehter Schweif ist genau so puschelig wie der restliche Körper der Geweihten. Aufgrund ihres dichten Pelzes fällt ihr runder Bauch auch kaum auf.

»Charakter
Vorlieben:
Haselnuss liebt es zu schwimmen. Durch ihr wasserdichtes Unterfell, stört sie auch kälteres Wasser nicht. Im Gegenteil. Die Fellkugel genießt die Kälte auch viel mehr als die Hitze und verspeist für ihr Leben gerne Kaninchen. Außerdem liebt die Hündin es zu rennen, um den Kopf frei zu kriegen.

Abneigungen:
Obwohl die Hündin die Kälte bevorzugt, hasst sie Schnee und Matsch. Auch Verräter und Feiglinge mag die Hündin nicht sonderlich. Streiten findet sie noch viel schlimmer als alles andere, da Streitereien Familien kaputt machen.

Stärken:
Aufgrund ihrer gut ausgeprägten Beinmuskeln, ist die Geweihte eine schnelle Läuferin. Ihr wendiger Körperbau macht die Hündin zu einer agilen Kämpferin. Durch ihre unauffällige Färbung kann sich die Geweihte gut tarnen, solange es ein brauner Untergrund ist. Außerdem ist die Hündin sehr geduldig.

Schwächen:
Da Haselnuss Lügen nicht mag, kann die Hündin es selbst auch nicht gut. Da sie ein sehr sanftes Gemüht hat, ist ihre Schmerzgrenze recht niedrig. Zudem ist Haselnuss ziemlich naiv und merkt deswegen nicht, wenn jemand es nicht gut mit ihr meint. Obwohl sie eine schnelle Läuferin ist, ist sie eine schlechte Springerin und kann es weder wirklich weit, noch besonders hoch.

Charakter Eigenschaften:
freundlich | treu | verantwortungsbewusst | hilfsbereit | zurückhaltend | stur | nachtragend | ruhig

Haselnuss ist durch die finnische Lapphündin in ihr eine freundliche Hündin, welche eine ruhige Ausstrahlung besitzt. Wenn sie jemanden liebt, bleibt sie auch treu und versucht alles um den Hund glücklich zu sehen. Schon bevor die Hündin trächtig wurde, war sie eine sehr verantwortungsbewusste Hündin, welche die Befehle ihres Alphas und Betas mit Freude ausführte. Seit sie trächtig wurde und weiß, dass sie Junge erwarten wird, ist sie viel ruhiger geworden als früher. Doch auch jetzt ist sie noch stur und behaart auf ihrer Meinung, auch wenn sie vielleicht nicht immer richtig ist. Auch wenn Haselnuss hilfsbereit ist, so traut sie sich eher weniger, andere zu fragen, ob sie helfen kann oder ob sie Hilfe bekommen kann. Das liegt daran, dass sie recht zurückhaltend ist und Angst hat andere zu nerven. Sollte es jedoch mal zum Streit kommen, dann ist die Geweihte ziemlich nachtragend und wirft einem die gesagten Sachen aus dem Streit auch beim Nächsten vor, wenn es zum Streit passt.

Auftreten:
Haselnuss tritt eigentlich immer recht selbstbewusst auf, solange sie mit Hunden redet die sie kennt. Allerdings ändert sich ihre Körperhaltung, wenn sie einen Hund nicht gut oder gar nicht kennt. Wenn sie einen Hund nicht gut kennt, wird sie zurückhalten und wenn sie jemanden gar nicht kennt, wird die Hündin misstrauisch und später auch aggressiv, wenn ihre Jungen auf der Welt sind.

verhalten in Konfliktsituationen:
Haselnuss mischt sich nicht in Streitereien von anderen Rudelmitgliedern ein, wenn es sie nicht betrifft. Sollte es aber um ihre Person gehen, dann können ihre Kommentare auch ziemlich bissig werden. Jedoch versucht die Hündin nie zu kämpfen, da sie nicht besonders stark ist und sie es nicht richtig findet, sich mit Schwächeren anzulegen. Bei Regelverstößen, spricht sie den Hund auch durchaus an und fordert, dass er oder sie sich vor dem Alpha erklärt, da sie Regeln wichtig findet.

»Bekanntschaften

Mutter: Mistel | Verstorben | fiktiv
Vater: Bär | Verstorben | fiktiv
Schwestern: Japs | Verstorben | fiktiv
Brüder: Wimmer | Verstorben | fiktiv

Gefährte: Schatten | Lebendig | @Avalanche
Junge: werden gesucht

»Vergangenheit & Zukunft

Vergangenheit: Haselnuss kam mit ihrem Bruder und ihrer Schwester zusammen auf die Welt. Ihre Mutter, welche schon vollkommen entkräftet war, verstarb bei der Geburt. Die pfiependen Jungen lagen an dem kälter werdenden Körper ihrer Mutter. Ihr Vater brachte die drei Welpen ins Lager, wo sie von einer anderen Geweihten aufgenommen wurden. Doch für ihren Bruder Wimmer kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb schon wenige Tage nachdem die Welpen ins Lager kamen, verstarb der Welpe. Für Haselnuss und ihre Schwester Japs sah es besser aus. Im Jungenalter hieß Haselnuss noch Jaul. Doch sie und ihre Schwester waren sehr neugierig und schlichen sich aus dem Lager. Bei diesem Ausflug fanden sie einen Haselnussbaum und Haselnuss wusste, dass sie so heißen wollte wie die Nuss. Also nahm sie den kleinen Gegenstand auf und lief mit ihrer Schwester zurück. Doch als sie im Lager zurück waren, schimpfte ihr Vater sie nur aus. Haselnuss lief weg und versteckte sich. Ihr Vater folgte ihr mit ihrer Schwester. Jedoch wurden die beiden von einem Erdrutsch verschüttet und Haselnuss saß nun alleine da. An diesem Tag lernte sie Schatten kennen. Einen Streuner, der ihr half über den Tot ihrer Familie hinweg zu kommen und in den sie sich verliebte. Für sie schloss er sich dem Rudel an und sie wurde kurz darauf trächtig.
Zukunft: In wenigen Monaten erwartet Haselnuss ihre Welpen und wird versuchen, ihnen eine gute Mutter zu sein, damit sie nicht das selbe durchmachen müssen wie die Hündin und Schatten die Welpen nicht alleine großziehen muss. Wenn ihre Welpen groß genug sind und zu Jägern werden, wird die Hündin auch wieder anfangen  zu trainieren, um dem Clan wieder hilfreich zu sein.

»Sonstiges
Regeln gelesen?: H8
Hierarchieeintrag: Mittelgroße Hündin mit schwarz-braunen Fell und braunen Augen
Sonstiges: //
 
©️️️Pharao
Nach oben Nach unten
Inori
Omega
avatar

Anzahl der Beiträge : 64

BeitragThema: Re: Haselnuss   Mo Apr 02 2018, 14:01

Haselnuss ist fertig und kann überprüft werden^^
Nach oben Nach unten
Patch
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 49

BeitragThema: Re: Haselnuss   Sa Apr 07 2018, 11:28

Angenommen, WOB folgt.

_________________
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Haselnuss   

Nach oben Nach unten
 
Haselnuss
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Survivor Dogs :: Planung des Rpg´s :: Angenommene Bewerbungen :: Wildhunderudel-
Gehe zu: